Online-Kongress
23. - 28.9.2019

Entdecke den 

Mönch in Dir...


Cella Sankt Benedikt






Klosterherbst - den Mönch in sich entdecken Hannover

Themen und Menschen

In diesem Online-Kongress kannst Du vom 23. bis 28.09.2019 ganz unterschiedliche Interviews miterleben von Menschen, die sich auf ganz eigene Art und Weise mit dem Mönch als Archetyp befasst haben. Lass Dich für Dein Leben inspirieren, erlebe neue Wege zu Dir selbst, erkenne Deine tiefe Berufung und finde neue Möglichkeiten, sich Gott zu nähern - die doch im Grunde uralt sind. Dieser Online-Kongress wird Dir dabei eine Hilfe sein und Du kommst einen großen Schritt weiter...


Sigrid Rebellius

Heilpraktikerin, Dipl. Pädagogin,
Lehrerin der Open Hands Schule
Schule des Handauflegens nach Anne Höfler 


Sabine Bobert

Professorin für praktische Theologie an der Uni Kiel


Bruder Thomas Quartier OSB

Professor Liturgical & Monastic Studies
Radboud University Nijmegen


Rüdiger Rohrbach

NLP-Master (DVNLP)
Denkmanager-Trainer
Versicherungs-Fachwirt (IHK)
Diplom-Versicherungs-Betriebswirt VWA


Anselm Bilgri

war bis zu seinem Austritt Benediktiner und Cellerar der Abtei St. Bonifaz sowie Prior im Kloster Andechs,  seither arbeitet er als Vortragender, Ratgeber und Buchautor.


Matthias Alexander Schmidt

freiberuflicher Journalist,  Autor u.a. für die Kirchen- und Religionsredaktionen beim Hessischen Rundfunk  und beim Deutschlandfunk 


Bruder David Damberg

Benediktiner, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Online Marketing, Verantwortlich für den "Klosterherbst"




Was ist der Klosterherbst?

Beim Klosterherbst möchten wir Dir die klösterliche Lebenskultur erfahrbar machen. Dies aber nicht im Sinne einer Dokumentation, sondern so, dass Du das Kloster als Teil Deines eigenen Lebens erfährst, dass Du sozusagen den Mönch in Dir entdeckst - und das ganz unabhängig von Geschlecht, Konfession oder Religion. Um den Mönch als Urbild oder Archetyp zu entdecken, muss man nicht in ein Kloster eintreten, man kann verheiratet sein, Kinder haben und in einem Büro arbeiten.

Dass dieser Archetyp, dieses Urbild gefragt ist, das zeigen all die modernen Suchbewegungen nach einem einfachen Lebensstil, die Sehnsucht nach Zeiten der Stille, das Leben so vieler in einem Singlehaushalt und die Einsicht für eine gemeinsame Zukunft auf unserem Planeten auf Gewohntes verzichten zu müssen.



Über uns

Wir sind die Mönche der Cella Sankt Benedikt. Diese Cella (eine Bezeichnung für ein kleines Kloster) ist das Benediktinerkloster in Hannover und wurde im Jahre 1988 von der Benediktinerabtei mit dem Auftrag gegründet worden, die alte Lebensweise des Mönchtum mit dem städtischen Leben der Moderne in Begegnung zu bringen. Wir Mönche laden regelmäßig zu unseren Gebetszeiten, zu Seminaren und Begegnungen ein.

Derzeit sind wir drei Brüder die ständig hier leben sowie zwei afrikanische Brüder, die hier ihr Sprachstudium absolvieren.

Du willst mehr über uns wissen?
Dann besuch unser Online-Magazin: Stadtmönche

Der Mönch in uns...

... die Sehnsucht nach Stille

Dem Lärm zu entfliehen, Zeit zu haben zu sich zu kommen, sich wieder selber zu spüren und die Dinge in sich wirken zu lassen. Stille ist der Raum, in dem Wandlung und Veränderung geschieht. Stille ist ein Innehalten  - und sei es nur für wenige Augenblicke.


... die Kraft des Alleinseins

Alleinsein hilft, bei sich selber zu Hause zu sein. Manchmal braucht es einfach Zeiten, in denen uns nichts ablenkt, niemand etwas fragt und keiner etwas sagt. Nur ich allein bin da und schenke mir diese Zeit mit mir selber. Es können Wünsche entstehen, Gedanken und Erinnerungen oder es kann auch einfach der Augenblick der achtsamen Wahrnehmung der Zeit sein. Alleinsein ist eine große Kraft.

... die Liebe zum Einfachen

Ein Leben jenseits Beiwerk. Ich will auf das Wesentliche reduziert leben, auf alles verzichten, was ich nicht wirklich zum Leben brauche. Ich will frei sein vom Habenwollen und Seinmüssen. Einfach nur leben, einfach nur sein - und mein Herz geht auf.

“Im Herzen der Stadt

wirst Du so im Herzen Gottes wohnen können, 

denn Gottes Herz enthält die Stadt. ”

- Regel der Gemeinschaft von Jerusalem Nr. 128 -




Unsere Unterstützer

Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich für die großzügige Unterstützung bedanken!




Kontakt

Cella Sankt Benedikt

Voßstr. 36
30161 Hannover

0511/962550
cella@t-online.de

Cella Sankt Benedikt 2019 - Impressum Datenschutz

Bleiben wir In Kontakt?

Unseren online Klosterbief jetzt kostenlos abonnieren